Freitag, 29. November 2013

Friday- Flowerday und Plätzchen


Wer gerne Blumen
 aus der Natur oder gekaufte
in eine Vase stellt und sie in Szene setzt
der ist gerne gesehen bei
Sie zeigt uns jedes Wochenende ihre gesammelten Werke


Heute bin ich mal wieder mit dabei,
nach meinen Backmarathon habe ich mich
mit einer weißen Amaryllis belohnt,
finde sie passt heuer gut zur meiner Advents-Deko
(finde auch eine rote Amaryllis schön)


Habe sie gekürzt und in eine Tulpenglasvase gestellt,
leider sind bis jetzt nur zwei Knospen aufgegangen,
wenn alle offen sind, füllen sie die Vase komplett aus.


den Stängel habe ich vorher noch in Streifen geschnitten,
so ringelt er sich in der Vase wie Spaghettis.


Was gibt es in der Adventszeit als besseres Beiwerk
wie Plätzchen?

Dazu noch einen Holzstern,

und meine entzückenden  Engelchen


Mein Rauchermännlein bewacht die Köstlichkeiten
wie ein Zinnsoldat.


So gut sind die Fotos leider nicht geworden,
ich habe immer noch keine gute Kamera,
das Licht ist um die Jahreszeit schlecht,
aber der gute Wille zählt.
Freud ihr euch auch schon so auf die Adventszeit?
Dann habe ich auch noch eine kleine Überraschung für euch.

Bei  >>Flunsal<<  gibt es ab den 1. Dezember
 einen Adventskalender,
jeden Tag ein Türchen mit Freebies
und vielen mehr.


Wer da nicht vorbei schaut
ist selber schuld.
Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen 1. Advent
mit Christkindlmarktbesuch
 Bratwurstduft und Glühweindurst
Liebe Seezwerggrüße



Kommentare:

  1. Blumen mit Plätzchen ist mal was ganz anderes, aber schön...
    Doppelter Genuss!
    Und auch bei Dir ist nun Weihnachten eingezogen...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. mei sooo vuiii GUATE KEKSAL hast gmacht... lecka.... und ah BLUMAL dazua... wos gibt's scheeeneres.. bussale.. aus TIROL:: BIRGIT::

    AntwortenLöschen
  3. Passt hervorragend zum bevorstehenden Advent! Wunderschöne Amaryllisblüte mit Plätzchen!! Toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wollte dich auf deinen Blog besuchen, finde dich aber nicht, vielleicht hast du Lust mir deinen Blognamen per E-Mail zu schicken: Meint E-mail
      seezwerg[at]web.de. Servus, bis bald

      Löschen
  4. Mensch, da warst du aber fleißig. So viele leckere Sorten....
    Und deine Amaryllis hat eine schöne Blüte.
    Liebe Grüße und ein schönes 1.Adventswochenende

    AntwortenLöschen
  5. Schön siehts bei dir aus und die leckeren Plätzchen. Ich mag Amaryllisblüten sehr gerne

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  6. Schön diese rosa Amaryllis, aber dieses starke Kürzen hätte ich wohl nicht fertig gebracht, zumindest nicht sofort. Die Idee mit den Spaghetti-Stängeln gefällt mir allerdings sehr. Und die hast mich auf eine Idee gebracht: Vielleicht werde ich meine 1 Woche alten Amaryllis kürzen und für die verbleibenden Tage in eine andere Vase umsiedeln :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  7. Die Amaryllis hat eine tolle Farbe und gefällt mir sehr, so kurz und mit dem Kringelstiel und deine Plätzchen sehen super aus !!! Da könnt' ich grad zugreifen
    :-))
    Viele herzliche Grüsse und einen schönen 1.Advent, helga

    AntwortenLöschen
  8. ...schön adventlich sieht es bei dir aus, liebe Seezwergin,
    Amaryllis passt perfekt dazu...so fleißig hast du schon gebacken...toll...

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin ja schon auf die Plätzchen gespannt. Sind bestimmt wie immer mit viel Liebe gemacht. Deine Blumenwahl ist wie immer perfekt. Ach... hätte ich auch mal so schöne Blumen. Bussi bis bald

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...