Dienstag, 24. März 2015

Auf den Nadeln im März

Vielleicht geht es auch mit nur einer Nadel,
meiner Häkelnadel.
läd zu der Nadelakrobatik ein.

Aus gegebenen Anlass habe ich mich mal auf Babyschuhe eingelassen.
Leider sind mir die Sneakers nicht so gut gelungen,
aber ich wollte sie euch trotzdem zeigen.


Gehäkelt habe ich nach einen Video von Berlin Crochet
Es ist eine gute Anleitung in 4 Teilen



So kann man spontaner sein
und braucht nicht den Schuh gleich fertigstellen.


In Ermangelung eines Fotomodels
(das wird zur Zeit noch ausgebrütet)
habe ich einen kleinen Dekohasen hergenommen.



Nächstes mal will ich eine andere Farbe hernehmen,
aber für den ersten Versuch hat es auch mit Wollresten geklappt.


Die Schuhe wurden schon an die "Brüterin" geliefert
und sie hat sich sehr darüber gefreut



Ist mein Model nicht witzig?
Passt doch jetzt zur Osterzeit

Die Sneakers schicke ich auch noch zu Creativ- Dienstag

Liebe Seezwerggrüße

Liebe Seezwerggrüße

Kommentare:

  1. Also ich finde die Schuhe passen dem kleinen Hasen wie "angegossen" ;) Na klar sind die gelungen, sehen toll aus!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  2. Dien Hase ist richtig süß ... aber das Baby wird sich bestimmt noch mehr freuen. So eine tolle Arbeit von dir.

    lg flunny :*

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Seezwerg,
    ich finde Deine Schuhe ganz zauberhaft und denke, auch die Babymaus wird sich darin wohlfühlen.
    Wie lange wird denn noch gebrütet???
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...