Freitag, 19. Mai 2017

Friday-Flowerday/ Pfingstrosen

Meine ersten Pfingstrosen habe ich gestern aus meinen Garten geholt. 
Die Köpfchen waren noch ganz geschlossen.
Ich dachte nicht, dass ich sie heute schon zeigen kann.



Aber sie sind über Nacht total aufgeblüht.


Ich liebe die beeindruckende Farbe und auch die Blüten der Pfingstrose.


Sehen sie doch aus wie kleine Pompons.


Habe sie einfach in eine Glasvase gestellt
und auf einen Läufer auf meinen Esstisch platziert.
Sie brauchen kein schmückendes Beiwerk,
sind sie doch wie faszinierende Divas
und ihr Soloauftritt ist gekonnt.


Meine "Divas" schicke ich zum ihren nächsten Auftritt weiter
Sie sammelt wie jeden Freitag unsere Blumen.

Habt noch ein schönes Wochenende.

Liebe Seezwerggrüße

Kommentare:

  1. Sehr schön ist diese alte, gefüllte, rote Bauernpfingstrose. Nein, sie braucht - außer den eigenen Blättern - eigentlich kein anderes Beiwerk.
    Vor mir auf dem Tisch stehen 5 Blüten dieser Sorte, die ich gestern in meinem Garten pflückte. Auch sie sind voll erblüht.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Eine besonders schöne Farbe haben deine Pfingstrosen.
    Die würden mir auch gefallen.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...